Arbeitskreise

Die Stadtschulpflegschaft Hamm bietet derzeit fünf Arbeitskreise an.
Diese Arbeitskreise sind für alle Interessierte offen. 
Jeder kann sich beteiligen und einbringen.

Arbeitskreis „Inklusion“

geleitet von Rolf Vohwinkel

Im Arbeitskreis „Inklusion“ möchten wir uns für echte Bildungschancen für Kinder mit Behinderungen und Förderbedarf einsetzen.
Sie dürfen nicht vom allgemeinen Schulsystem ausgeschlossen werden. Aber es gibt großen Verbesserungsbedarf, wenn es um inklusives Lernen geht.
Mögliche Themen sind:
– Ausbildung und Spezialisierung von sonderpädagogischen Lehrkräften
– Verteilungsschlüssel für den sonderpädagogischen Lehrbedarf
– Raumkonzepte und Ausstattung
– Lehrmethoden
– der Übergang ins Berufsleben
uvm.
Wir freuen uns über tatkräftige Unterstützung und weitere Themenvorschläge.

Arbeitskreis „Grundschulen“

geleitet von Ricarda Müller

Im Arbeitskreis „Grundschule“ bauen wir ein (Eltern-)Netzwerk zwischen den Hammer Grundschulen auf, um gemeinsame Interessen gezielter vertreten und Erfahrungen austauschen zu können.  

Es geht u.a. um den Übergang von Kita zur Schule (in Kooperation mit dem Jugendamtselternbeirat Hamm), um sichere Verkehrswege rund um die Schule, um aktuelle Fragen zum Ausbau der OGS-Angebote oder auch den Übergang zu den weiterführenden Schulen und mehr. 

Meldet euch gern bei uns, wenn ihr mitmachen oder weitere Fragen und Themen vorschlagen möchtet. 

Arbeitskreis „Gesundheit“

geleitet von Jessica Bielnik

Im Arbeitskreis „Gesundheit und Hygiene“ wollen wir die Hammer Schulen an einen Tisch bringen, um herauszufinden:

Was läuft bereits gut?
Welche Ideen werden schon umgesetzt?
Wofür werden noch Lösungen gesucht?

Es geht um gesunde Ernährung in der Mensa und im Schulkiosk, Zustand von Toiletten und Klassenräumen, Reinigung der Klassenräume, aber auch um Handdesinfektion und Gesundheitsschutz der Kinder und aller sich in der Schule aufhaltenden Personen.

Wir werden ein Netzwerk zu Experten, z.B. vom Gesundheitsamt oder der Verbraucherzentrale, aufbauen, um nützliche Informationen für Eltern und Schüler*innen zu sammeln.
Wir freuen uns auf Ideen, eure Fragen – und ganz besonders auf eure Mitarbeit.

Arbeitskreis „Digitalisierung“

geleitet von Raphael Protasio

Der Arbeitskreis „Digitalisierung“ soll sich mit den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen von digitalem Lernen in der Schule beschäftigen. Es geht darum, Hürden bei der voranschreitenden Digitalisierung im Klassenzimmer und beim Distanzlernen zu erkennen und gemeinsam abzubauen.  

Welche Themen beschäftigen die Elternschaft, die Schüler/innen und Lehrer/innen? 

Arbeitskreis „Elternarbeit“

geleitet von Katrin Schäfer

Im Arbeitskreis „Elternarbeit“ geht es darum, die Zusammenarbeit zwischen Eltern(-vertretern) und der Schule zu fördern und zu verbessern.  

Hierbei sind folgende Fragestellungen denkbar: 

Wie erreicht man möglichst viele Eltern? 
Welche Rechte und Pflichten haben Eltern bei der Mitwirkung in der Schule? 
Wie funktioniert gute Zusammenarbeit in den Schulpflegschaften und der Schulkonferenz? 
Welche Angebote wünschen sich Eltern? 
Was wünscht sich die Schule auch von den Eltern? 
Welche Informationen und Angebote wünschen sich Eltern in Hamm? 

Für den ersten Austausch haben wir eine Whatsapp-Gruppe gegründet.

Im Rahmen des Arbeitskreises ist der HammTisch entstanden, ein offener Chat, den wir alle zwei Monate anbieten.
Folgende Termine stehen derzeit fest: Immer um 20 Uhr und immer unter meet.jit.si/HammTisch
8.November 2021
10. Januar 2022
07. März 2022
02. Mai 2022